Search Show Menu
Home Latest News Menu
Features

Label Focus: Upon.You Records

Eine Folge wilder Nächte

  • Harry Schmidt
  • 14 April 2017

2007 hat Marco Resmann mit Marcus Meinhardt und Hawks Grunert in Berlin das Imprint Upon.You gegründet. Als Resident-DJ im Watergate und mit Labelnächten in der Panorama Bar wurden Resmann und Upon.You geradezu mustergültig repräsentativ für den weltweite Aufmerksamkeit erregenden Minimal-Tech-House der Bundeshauptstadt.

Die Producer-Karriere hatte gerade begonnen Fahrt aufzunehmen – Luna City Express mit Norman Weber, Pan-Pot mit Tassilo Ippenberger und Thomas Benedix waren mit Releases auf renommierten Labels wie Mobilee, Moon Harbour und Highgrade Namen der Stunde, aber auch das Solo-Alias Phage hatte bereits für Aufhorchen gesorgt –, als Marco Resmann 2007 in Berlin mit Marcus Meinhardt und Hawks Grunert das Label Upon.You Records aus der Taufe gehoben hat. Von Beginn an lag der Fokus auf Clubmusik: Aufgrund Resmanns Engagements als DJ, sei es als Resident im Watergate, seien es die Upon.You-Labelnächte in der Panorama Bar, die zahllosen Festivalauftritte oder seine internationalen Verpflichtungen, entwickelte sich das zwischen Tech-House und Minimal positionierte Profil des Imprints nahezu wie von selbst. Zehn Jahre später liest sich der Artist-Roster wie ein Who’s Who der Szene: Ruede Hagelstein, ONNO, Gunnar Stiller, Martin Landsky, Quenum, Emerson Todd, Tim Xavier, Echonomist, DJ Le Roi, Acirne, Fabiano, Mario Da Ragnio, und The Cheapers sind nur einige, die sich neben Resmann selbst in die Liste der Katalognummern eingetragen haben. Die einhundertste Veröffentlichung feierte Upon.You 2015 mit einer goldenen Maxi des Labelgründers. In diesem Jahr steht für Upon.You, das mit Upon.You Digital und Upon.You Sweet & Sour Series seit 2009 auch auf Sublabels setzt – 2014 ist mit UYX eine weitere Subdivision für gestempelte Whitelabels hinzugekommen - das Zehnjährige an.

10 Key Releases (selected by Marco Resmann):

1 Phage "Vut & Vat" EP (UY001)

Die allererste Veröffentlichung im Februar 2007 markiert natürlich einen Meilenstein in unserer Label-Historie. VUT und VAT waren Abkürzungen, die mir in der Label-Gründerphase immer wieder über den Weg liefen und somit eine Art Inspiration für diese Platte waren.

(weiter nächste Seite...)

Next Page »
Loading...
Loading...