Search Show Menu
Home Latest News Menu
Features

Northern Soul hat das Feiern neu definiert

Die ersten "Weekender" fanden bereits in den 60ern statt

  • Mixmag Redaktion
  • 14 January 2018

Lange bevor Ecstasy auch in Großbritannien eine eulenäugige, kiefermahlende Musikbewegung befeuerte, haben Northern Soul Partys in den 60ern mit sogenannten „Allnighter“ und „Weekender“ den Begriff „Feiern“ auch in puncto Dauer neu definiert – was nicht zuletzt am großen Zuspruch der Szene zu Speed gelegen haben dürfte.

Die urpsrünglich der nordenglischen Arbeiterklasse entsprungene Jugendbewegung definierte sich über Mode und exzessiven Tanzens zu (rarer) Soulmusik, die Protagonisten der Szene teils direkt vor Ort in den USA und unter hohem Aufwand selektiert haben.

Gefeiert wurde in Jugend- und Arbeiterclubs, Tanzhallen, oder in Nachtclubs wie u.a. das Twisted Wheel (Manchester) und das Wigan Casino (Wigan).

Einen Eindruck über die Northern Soul Partys erhaltet ihr mit nachfolgenden Bilder. Mehr Infos zu Northern Soul findet ihr hier.

(weiter nächste Seite)

Next Page »
Loading...
Loading...