Search Show Menu
Home Latest News Menu
News

400.000 Ecstasy-Tabletten in LKW in Österreich sichergestellt

Der Fahrer war auf den Weg nach Istanbul

  • Mixmag Redaktion
  • 9 November 2017
400.000 Ecstasy-Tabletten in LKW in Österreich sichergestellt

Nachdem türkische Behörden erst kürzlich den größten Drogenfund der Landesgeschichte beschlagnahmt haben, war offenbar schon die nächste Lieferung von Amsterdam nach Istanbul unterwegs.

Diese wurde jedoch bereits in Österreich von der dortigen Polizei abgefangen. Der Fahrer, in dessen LKW die 400.000 Ecstasy-Pillen beim Halt an einer Verladestation gefunden wurden, gab an, dass er diese gegen eine Provision von € 10.000 nach Istanbul schmuggeln sollte. Die auf fünf Fässern, zwei Kisten und eine Tragetasche verteilten Tabletten, die in einer Ladung Küchengeräte versteckt waren, wurden von den österreichischen Behörden auf einen Straßenverkaufswert von ca. € 4 Millionen geschätzt.

Laut Andrea Doczy, vom dortigen Finanzministerium, wurde mittlerweile auch ein Komplize des Fahrers in Deutschland festgenommen. Nach weiteren Mittätern wird derzeit gefahndet.

(Via: abcnews)

Load the next article...
Loading...
Loading...