Search Show Menu
Home Latest News Menu
News

63-jähriger DJ: „Alter ist kein Hinderungsgrund"

Lasst euch von niemand einreden ihr wärt zu alt zum Feiern!

  • Mixmag Redaktion
  • 11 August 2017
63-jähriger DJ: „Alter ist kein Hinderungsgrund"

Nachdem eine Studie kürzlich indiziert hat, dass 37 Jahre das Alterslimit wären, bis zu dem man sich in einem Club blicken lassen könne, straft der in Bristol lebende DJ Double-Barrel diese Behauptung lügen. Bernie Edwards, wie DJ Double-Barrel mit bürgerlichem Namen heißt, schmeißt im zarten Alter von 63 Jahren nämlich immer noch seine eigenen Partys und zwar für Leute über 50! Außerdem gibt er vor dabei genauso hart wie ein 20-Jähriger zu feiern. Ok, wenn man die Szenen so sieht vielleicht nicht ganz sooo hart…

In dem unten befindlichen Video (produziert vom britischen Versicherungsunternehmen SunLife) spricht Bernie unter anderem darüber, wie ihn Freunde bereits in jungen Jahren zum DJing ermuntert haben, da er ja bereits so viele Platten sammeln würde. Allerdings hat es dann doch bis zum Alter von 50 Jahren gedauert, bis er das Selbstvertrauen fand sich hinter Turntables zu stellen. Mittlerweile setzt er eine Party-Reihe um, bei der er als Double-Barrel ausschließlich Singles auf die Teller schmeißt.

Ein regelmäßiger Teilnehmer seiner Partys drückt seine Dankbarkeit für Bernies DJ Sets aus, die ihm Hoffnung für die Zukunft gegeben hätten: „Dieser Kerl hat mir mein Leben zurückgegeben, nachdem meine Beziehung vor zweieinhalb Jahren in die Brüche ging. Ich habe so viele neue und tolle Freunde getroffen und freue mich darauf jedes Wochenende auszugehen.“

Mehr zum Thema „Alt-Raver“? Unsere Londoner Redaktion hat kürzlich einige ältere Partygänger befragt, warum es vollkommen ok ist, auch über 37 noch feiern zu gehen.

Load the next article...
Loading...
Loading...