Search Show Menu
Home Latest News Menu
News

Beiruter Nachtclub versucht Guinness Weltrekord für längste Party zu brechen

Der bisherige Rekord steht seit mehr als 10 Jahren

  • Mixmag Redaktion
  • 28 August 2017
Beiruter Nachtclub versucht Guinness Weltrekord für längste Party zu brechen

Auch wenn sich Teile der Berliner und der Frankfurter Redaktion daran zu erinnern glauben, bereits länger andauernden Partys beigewohnt zu haben – letztere besonders an Silvester- oder Osterwochenenden und in unterschiedlichen Locations – steht der offizielle Guinness Weltrekord derzeit offenbar bei 55 Stunden. Solange wurde bei einer von Unique Events Limited 2006 in Irland umgesetzten Party durchgetanzt.

Jetzt greift der Beiruter Nachtclub Nurai nach dieser Krone, wo von heute bis Donnerstag 56 Stunden durchgefeiert werden soll. Das Ganze wird dabei sogar vom Tourismusministerium des Libanon unterstützt. Der Eintritt zum Nonstop-Geschunkel ist frei.

Selbst bei einem Erfolg wird der Weltrekord jedoch nicht lange halten, da in Amsterdam in De School im Rahmen des ADE bereits die nächste offizielle Marathon-Party über 62 Stunden stattfinden wird.

Wie anfangs bereits erwähnt zweifeln wir jedoch an, dass der Weltrekord bei 56 Stunden (oder auch 62) liegt. Grund für die bislang doch vergleichsweise niedrige (offizielle) Messlatte dürfte u.a. sein, dass ein Club oder eine Veranstaltung vorher extra eine Bewerbung bei Guinness World Records einreichen muss. Es ist ja außerdem nicht unbedingt jedermanns Sache nach drei Tagen Party in Anwesenheit von den Rekord dokumentierenden Mitarbeiter weiterzufeiern. Obwohl eine zeitgleiche Bewerbung für den Guinness Weltrekord mit den meisten Personen mit seriösem Erscheinungsbild nach 72 Stunden des Durchfeierns auch ihren Reiz hätte. Man wächst ja bekanntlich mit den Herausforderungen...

Load the next article...
Loading...
Loading...