Search Show Menu
Home Latest News Menu
News

Carl Cox setzt ein Fundraising-Event für Burning Man um

Ziel ist die Umsetzung einer „denkwürdigen Produktion" in diesem Jahr

  • Mixmag Redaktion
  • 6 February 2018
Carl Cox setzt ein Fundraising-Event für Burning Man um

Carl Cox hat ein Fundraising-Event angekündigt, das am 30. März im The Midway in San Francisco stattfinden wird. Damit soll sein Camp Playground beim kommenden Burning Man unterstützt werden.

Carl Cox gehört seit mehr als einer Dekade zum festen Bestandteil des einmal im Jahr in der Black Rock Desert stattfindenden Festivals, das „einen besonderen Platz in seinem Herzen“ einnimmt.

In der Ankündigung zum Fundraiser heißt es: „Carl hat sein Playground Camp als Möglichkeit gestartet all das wofür Burning Man steht zu feiern und um etwas an eine Kultur zurückzugeben, die er liebt. Es hat klein begonnen und die meisten derer, die im ersten Jahr im Camp landeten, kamen im Vorbeigehen, auf ihrem Weg woanders hin, aber die Musik und der Vibe hat sie eingesogen. Von diesem bescheidenen Anfang ist es über die Jahre stetig gewachsen und in einer sehr organischen Weise, denn die Energie, Musik und Leute sind es, die Playground so besonders machen.“

Alle akquirierten Mittel gehen vollständig in die Umsetzung „einer erstaunlichen Produktion.“

Als Support für seinen Playground-Fundraiser treten neben Cox auch Joseph Capriati, Syd Gris, Brennen Grey, Rooz, Kramer, Tamo und Paul Skinback an die Decks.

Load the next article...
Loading...
Loading...