Search Show Menu
Home Latest News Menu
News

Der Zelda Soundtrack wurde mit analogen Synthesizern neu umgesetzt

"A Link To The Past"

  • Mixmag Redaktion
  • 28 April 2017
Der Zelda Soundtrack wurde mit analogen Synthesizern neu umgesetzt

Nachdem die Wii U hinsichtlich ihrer Verkaufszahlen eher gefloppt ist und auch Nintendos Handhelds seit Jahren immer größerem Druck durch Smartphones und Tablets ausgesetzt sind, scheint den Japanern mit ihrem „Switch“ Hybriden endlich wieder ein Hit gelungen zu sein. Und mit „Breath of the Wild“ hat auch die neben Super Mario wohl wichtigste Reihe des Videospielunternehmens - Zelda - zurück zu alter Stärke gefunden.

Passend dazu hat jetzt der Texaner Will Patterson den originären The Legend Of Zelda 16-Bit-Soundtrack mit analogen Synths neu interpretiert. Die neun Tracks umfassende Selektion „Switched On: Zelda – A Link To The Past“ ist das erste Release einer neuen Serie namens „Switched On SNES“ , die u.a. auch die Soundtracks von Donkey Kong Country, EarthBound und Secret Of Mana neu in Szene setzen wird, und ist auf Bandcamp erhältlich.

Die Einnahmen sollen dabei laut Patterson Koji Kondo, dem ursprünglichen Komponisten von Nintendo, zufliessen.

Hier könnt ihr von „Switched On: Zelda – A Link To The Past“ hören.

Load the next article...
Loading...
Loading...