Search Show Menu
Home Latest News Menu
News

Die Vinylabsätze in Großbritannien durchbrechen erstmals seit 1991 die 3 Millionen Marke

David Bowie und Prince tragen posthum zu diesem rasanten Anstieg bei

  • Mixmag Redaktion
  • 3 January 2017
Die Vinylabsätze in Großbritannien durchbrechen erstmals seit 1991 die 3 Millionen Marke

Mit 3,2 Millionen verkauften Stück hat der Vinylabsatz im vergangenen Jahr in Großbritannien die höchste Marke seit 25 Jahren erreicht. Dies berichtet die BPI.

Für den rasanten Anstieg von 53 Prozent (sonst: ca. 5% p.a.) maßgeblich mitverantwortlich sind posthum u.a. David Bowie (mit satten fünf Schallplatten in den Top 30, darunter auch der Nummer 1 „Blackstar“) und Prince (mit zwei Titeln in den Top 10),

Das letzte Mal hatten die Vinylabsätze 1991 die Marke von 3 Millionen durchbrochen. Vinyl nimmt nun fünf Prozent des britischen Gesamtmarkts ein.

Wie zu erwarten ist jedoch auch das Streaming-Segment weiter gewachsen und hat im letzten Jahr die Marke von 45 Milliarden Streams erreicht.

Load the next article...
Loading...
Loading...