Search Show Menu
Home Latest News Menu
News

Fußboden von Disco auf Teneriffa bricht ein

Zahlreiche Gäste stürzen in den Keller

  • M;ixmag Redaktion
  • 27 November 2017
Fußboden von Disco auf Teneriffa bricht ein

Gestern kam es in einem Nachtclub in Adeja (Teneriffa; Kanarische Inseln) zu vielen Verletzten als ein ungefähr vier Quadratmeter großer Teil des Fußbodens einstürzte.

Dabei stürzten zahlreiche Gäste ins darunterliegende Kellergeschoss und erlitten zahlreiche Prellungen und Brüche. Zwei der Opfer zogen sich laut örtlichen Behörden dabei besonders schwere Verletzungen zu.

Die Zahl der Verletzten, zu denen nach ersten Erkenntnissen keine deutschen Touristen zählen, wird mittlerweile mit 40 Personen angegeben.

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht auf Sonntag gegen 2:30 Uhr im Butterfly Disco Pub, der im Einkaufszentrum Playa de las Americas gelegen ist. Die herbeigerufenen Einsatzkräfte haben den Club umgehend evakuiert und 22 Personen ins Krankenhaus gebracht. Weitere 18 Verletzte haben eigenständig ärztliche Hilfe aufgesucht.

Glücklicherweise befanden sich zum Zeitpunk des Unglücks keine weiteren Personen im Keller des Gebäudes. Die örtlichen Behörden haben Ermittlungen zu diesem Vorfall aufgenommen. Dabei werden auch die umliegenden Gebäude untersucht.

(via TheGuardian)

(Foto: bomberostenerife.com)

Load the next article...
Loading...
Loading...