Search Show Menu
Home Latest News Menu
News

Goa verbietet nächtliche Partys

"Diese Partys verstoßen gegen unsere Kultur."

  • Mixmag Redaktion
  • 14 April 2017
Goa verbietet nächtliche Partys

Goa (indien) hat seine Bekanntheit auch und vor allem als Party- und Musik-Reiseziel erworben. Nun jedoch hat die dortige Regierung angekündigt, dass sie alle nächtlichen Partys untersagen wird.

Hierzu soll laut Goas Ministerpsäsident Manohar Parrikar ab sofort ein bereits seit lange bestehendes Gesetz strikter angewendet werden, welches lauten Lärm ab 22 Uhr untersagt und das bislang einfach ingnoriert wurde.

Parrikar äußerte sich wie folgt: „Es besteht ein gesetzliches Verbot zur Veranstaltung von Partys nach 22 Uhr. Dieses Verbot wird von der Landesregierung durchgesetzt.“

Goa hat nicht zuletzt durch seinen Ruf als Party-Hotspot millionen Touristen angelockt, die neben den Stränden vor allem das dortige Nachtleben zu schätzen wissen. Als Schattenseite dessen sah sich die Region jedoch auch mit diversen Todesfällen von Touristen und steigender Kriminalität, auch in Zusammenhang mit Alkohol und Drogen, auseinandergesetzt und fürchtete offenbar zunehmend um ihren Ruf.

Bereits eine Woche vor Parrikas Statement hatte Goas Minister für Wasserressourcen, Vinod Palyekar, ein Ende der nächtlichen Partyaktivitäten verlangt: „Diese Partys widersprechen unserer Kultur. Wir müssen sie umgehend stoppen.“

(Via: WION)

Load the next article...
Loading...
Loading...