Search Show Menu
Home Latest News Menu
Reviews

Larse

"On Canvas Pt. 2" (Suol)

7/10

  • Dole & Kom
  • 13 September 2016
Larse

Der Dortmunder Produzent Larse meldet sich mit „On Canvas Pt. 2“ auf Suol zurück. Wie auch schon auf dem im Mai erschienenen Part 1 oder seinen früheren Veröffentlichungen auf so renommierten Labels wie Eskimo, Noir oder Defected, gelingt ihm auch hier der Brückenschlag zwischen soulful Grooves und Dancefloor-Kompatibilität. „Beat Goes On“ beginnt mit einem geshuffelten House-Beat unterlegt mit einem Sub-Bass über den kurze Orgel-Stabs und eine catchty Synthie-Melodie gespielt werden, die im Break in ein opulentes Streicher Crescendo münden. „In And Out“ hat dank seiner 80er-mäßig gespielten Bassline und den Vocals von HRRSN das Zeug zum Popsong, der auch schon mal nachmittags im Radio gespielt wird. „Taboche“, benannt nach einem Berg im Himalaya, klingt vom Groove ein wenig nach den frühen Metro Area Sachen und wird ergänzt durch verträumte Gitarrenloops und Flötenmelodien. On top gibt’s noch ein Instrumental von „In And Out“.

Larse - „On Canvas Pt. 2“ erscheint am 30. September auf Suol.

Load the next article...
Loading...
Loading...