Search Show Menu
Home Latest News Menu
Tech

Moog stellt Subsequent CV 37 vor

Der analoge Synthesizer ist auf 2.000 Stück limitiert

  • Mixmag Redaktion
  • 18 May 2017
Moog stellt Subsequent CV 37 vor

Moog hat seinen neuen analogen Synthesizer Subsequent 37 CV vorgestellt, eine Überarbeitung des „ultra-mächtigen“ Sub 37 Tribute Edition.

Der Subsequent 37 CV verfügt über vier zuweisbare CV- sowie zwei zuweisbare Gate-Ausgänge zur flexiblen Einbindung in modulare Systeme. Außerdem wurde das Keyboard erneuert, die Leistung des Kopfhörerstärkers in Hinblick auf den Live-Einsatz verbessert und der analoge Signalweg modifiziert.

Das Gehäuse besteht aus Aluminium und Stahl, mit Seitenteilen aus Hartholz. Die Stückzahl des Subsequent 37 CV ist auf 2.000 limitiert. Die ersten 125 davon werden im Rahmen des Moogfest live gebaut.

Der Preis soll bei umgerechnet € 1.700,- liegen. Mehr Infos dazu findet ihr hier.

Load the next article...
Loading...
Loading...