Search Show Menu
Home Latest News Menu
News

Polizei findet mehr als 300 Gramm Kokain in Krümmelmonster-Plüschtier

"Cokie Monster" befand sich in Begleitung eines 39-Jährigen

  • Mixmag Redaktion
  • 13 July 2017

Bei solchen Nachrichten muss man sich über das Sommerloch nun wirklich keine Sorgen machen. Das aus der Sesamstraße bekannte Krümmerlmonster wurde seitens der Polizei der Florida Keys (USA) mit 314 Gramm Kokain aufgegriffen. Ok, es handelte sich natürlich nicht um das „echte“ Monster aus der Kinderserie, sondern um eine Plüschfigur, die der 39-jährige Camus McNair in seinem Rucksack mitführte. In dieser waren die Drogen versteckt, wie der Miami Herald berichtet.

McNair wurde selbstredend verhaftet und hat jetzt länger Zeit darüber nachzudenken, ob Drogenverstecke in Kuscheltieren, die ein fast 40-Jähriger bei sich führt, so eine tolle Idee sind. Dass das Krümmelmonster, welches im Original „Cookie Monster“ heißt, in der Sesamstraße ab sofort als „Cokie Monster“ weiterläuft, scheint hingegen nicht mehr als ein Gerücht zu sein.

Load the next article...
Loading...
Loading...