Search Show Menu
Home Latest News Menu
News

Polizei setzt Dronen zur Bekämpfung illegaler Raves ein

Erste Rufe nach Taser-Bewaffnung werden ebenfalls bereits laut

  • Mixmag Redaktion
  • 8 August 2017
Polizei setzt Dronen zur Bekämpfung illegaler Raves ein

Wie unsere Londoner Redaktion heute berichtete, kam es in Kent am Wochenende zu einer Auflösung eines illegalen Rave durch örtliche Polizeikräfte. Aber auch die Polizei von Wiltshire unterband offenbar eine ebenfalls nicht angemeldete Veranstaltung, an der ca. 100 Personen teilgenommen haben (und von denen in Behördenaugen offenbar große Gefahr ausging). Das Besondere hierbei: Erstmals kamen zur Aufklärung auch Dronen zum Einsatz, die kürzlich zur Verbrechensbekämpfung, wie u.a. auch illegale Raves, in den Dienst gestellt wurden.

Mit diesen wurde am Sonntagmorgen eine Ansammlung junger Menschen auf einem Landstück nahe Devizes ausgemacht. Die eiligst alarmierten Polizeieinheiten haben das Gelände dann umgehend „gesäubert“ und dabei mehrere Festnahmen vorgenommen, darunter eine aufgrund des Verdachts des Verkaufs von Drogen sowie eine weitere wegen Trunkenheit und ungebührlichen Verhaltens.

Die sogenannte Unmanned Aviation Support Group (etwa: Unbemannte Luftunterstützungs-Einheit) hat dabei den ganzen Vorgang für die Öffentlichkeit per Tweed dokumentiert: „Ein weiterer geschäftiger Abend für die Teams gestern Nacht. Im Einsatz wegen eines illegalen Raves in der Nähe von Devizes.“

Da sich Dronen auch andernorts immer größerer Beliebtheit erfreuen, dürfen Partygänger zukünftig auf weitere Einsatzmöglichkeiten gespannt sein. So wurden in den USA bereits Rufe nach einer Taser-Bewaffnung laut…

Load the next article...
Loading...
Loading...