Search Show Menu
Home Latest News Menu
Tech

​Roland Boutique VST Controller

Die Fernsteuerung für eure Roland Boutique Synthies

  • Marcus Schmahl
  • 4 December 2016

Rolands Boutique Serie Synthesizer sind mittlerweile in sehr vielen Heim-, aber auch professionellen Tonstudios anzutreffen. Die kleine Größe und auch der Sound sind überzeugend. Leider bringt die kleine Bauweise aber auch Nachteile. Denn die Fader-Wege sind zu gering, Regler liegen zu nah beieinander und manche Funktionen erreicht man nur über Umwege. Mit dem letzten Firmware Update schaltete Roland endlich die Möglichkeit frei die kleinen Kistchen fernzusteuern: der Startschuss für den Entwickler Momo Müller und seine Editor- und Controller-Plug-ins für die Boutique Synth.

Darauf habe ich lange gewartet! Eine Fernsteuerung für meine kleinen Roland Boutique Synthies JP-08, JU-06 und JX-03. Der Entwickler Momo Müller programmierte für alle drei Synthesizer jeweils ein passendes Plug-in, das sowohl auf Mac OS und Windows Rechnern standalone und als VST oder AU in verschiedenen DAWs mit den Klangerzeugern gekoppelt werden kann.

Die Oberfläche sieht der echten Hardware zum Verwechseln ähnlich und beinhaltet darüber hinaus noch ein paar extra Features. Mit zwei frei programmierbaren X-Y-Pads könnt ihr je zwei Parameter live und gleichzeitig verändern. Das ist auf jeden Fall ein großes Plus für Live Acts, die die Synthesizer auf der Bühne nutzen. Auch die Automation in eurer DAW ist mit dem Plug-in ein Kinderspiel. Jeder Parameter ist sofort im Arrangierfenster sichtbar und kann eingezeichnet oder aufgenommen werden. Die nur über ein Submenü erreichbaren Funktionen der Hardware „Portamento“, „Hold“ und „Delay“, platzierte der Programmierer als eigenständigen Button auf der Oberfläche der GUI. Für diesen Schnäppchen Preis sind die Plug-ins eine absolute Bereicherung und ein guter Partner für eure Roland Boutique Synth.

Preis: € 5,90
Mehr Infos findet ihr hier.

Load the next article...
Loading...
Loading...