Search Show Menu
Home Latest News Menu
News

Türkische Polizei beschlagnahmt 2,55 Millionen Ecstasy-Tabletten

Der größte Drogenfund in der Geschichte des Landes

  • Mixmag Redaktion
  • 31 October 2017
Türkische Polizei beschlagnahmt 2,55 Millionen Ecstasy-Tabletten

Der türkischen Polizei ist es laut Daily Sabah gelungen, die bislang größte Menge an Ecstasy in der Geschichte des Landes sicherzustellen.

Bei der an verschiedenen Orten gleichzeitig erfolgten Polizeiaktion, konnten insgesamt 2,55 Millionen Tabletten beschlagnahmt werden, außerdem 56 kg Heroin, 120 kg Cannabis, 5 kg Opium, 600 kg Kokain und eine große Menge LSD.

Die Polizei hatte vorher einen Tipp erhalten, dass eine große Drogenlieferung aus den Niederlanden unterwegs wäre, bestimmt für den türkischen Markt. Weiter erhielt sie auf diesem Wege Kenntnis über eine Heroin-Lieferung, die von Asien kommend, nach Europa weitergeschmuggelt werden sollte.

Der betreffende LKW wurde nach seiner Überfahrt der Bulgarisch-Türkischen-Grenze von den türkischen Behörden observiert und bei seiner Ankunft in Istanbul durchsucht. Im Zuge der Polizeiaktion wurden insgesamt fünf Verdächtige in Istanbul, Edirne und der Provinz Kirklareli festgenommen.

Angesichts der Tatsache, dass sich die Anzahl der Festivals in der Türkei derzeit auf einem sehr übersichtlichen Niveau hält (besonders zu dieser Jahreszeit) und sich die Club- und Kultur-Szene der einst so freiheitlich-westlich orientierten Bosporus-Metropole über die letzten Jahre hinweg immer stärkerer Repressalien ausgesetzt sieht, sei die Frage erlaubt, für wen die 2,55 Millionen Ecstasy-Tabletten bestimmt waren...

(Foto: DHA )

Load the next article...
Loading...
Loading...