Search Show Menu
Home Latest News Menu
News

US-Vinyl-Absätze erreichen 2017 neuen Höchststand

Das Wachstum setzt sich bereits das zwölfte Jahr in Folge fort

  • Mixmag Redaktion
  • 4 January 2018
US-Vinyl-Absätze erreichen 2017 neuen Höchststand

In seinem Abschlussbericht 2017 für den Musikmarkt der U.S.A. weist das Marktforschungsunternehmen Nielsen erneut ein starkes Wachstum im Segment der Vinyl-Verkäufe auf. Diese stiegen damit im Jahresvergleich bereits zum zwölften Mal in Folge und erhöhten sich gegenüber dem Vorjahr um 9 Prozent. Damit betrug 2017 der Anteil an Schallplatten 14 Prozent der Gesamtverkäufe physischer Tonträger.

Der positive Trend im Segment Vinyl setzt sich somit weiter fort.

Bezogen auf den Musik-Gesamtmarkt hat sich jedoch auch 2017 die Dominanz des Streaming-Segments weiter zementiert, mit bis zu 59 Prozent Steigerungsrate gegenüber dem Vorjahr.

Die meistverkaufte Schallplatte des letzten Jahres war übrigens eine Neuauflage von „Sgt. Pepper´s Lonely Hearts Club Band“ (The Beatles). Die meisten Umsätze hat - plattform- und medienübergreifend - Ed Sheeran generiert.

Load the next article...
Loading...
Loading...