Search Show Menu
Home Latest News Menu
Tech

Diese Kopfhörer massieren eure Ohren mit kleinen Plastik-Pins

Die mobile Akupressur-Einheit

  • Mixmag Redaktion
  • 13 March 2018

Um dem Alltagsstress zu entkommen hat sich folgendes Mittel oft bewährt: Einfach Kopfhörer auf, ein Set des Lieblings-DJs ausgewählt und die Ohren schön von den Bässen massieren lassen.

Mit NIRVANA, der „persönlichen Akupressur-Einheit“ von Entwicklerfirma Fuman, wird vor allem Letzteres erzielt. Kleine Kunststoff-Stifte, die in den Ohrmuscheln untergebracht sind, sollen die Ohren bearbeiten und so den Stress wegmassieren. Für sein einzigartiges aurikulares Design hat NIRVANA bereits Anerkennung seitens der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erhalten.

Derzeit läuft eine Kickstarter-Kampagne, um die notwendige Anstoßfinanzierung bereitzustellen. Dort findet man auch ein Informationsvideo, welches die Funktionsweise des Gadgets erklärt und angebliche Wirkweise und Vorteile des Produkts mit allerhand anatomischen Begriffen zu belegen versucht (vom Nervus vagus bis zum Parasympathikus).

Da die Dinger sich jedoch ganz offensichtlich ausschließlich auf den Massage-Part fokussieren und keinerlei Musik wiedergeben, bleibt es jedem selbst überlassen, wie er am liebsten entspannt. Mit den etwas schwerfällig anmutenden Klötzen auf dem Kopf? Oder doch lieber mit ein paar ordentlichen Kopfhörern und ein paar derben Bässen?

Load the next article...
Loading...
Loading...