Search Show Menu
Home Latest News Menu
News

Rekordmenge Ecstasy-Tabletten in Marokko sichergestellt

Fast 250.000 Stück wurden beschlagnahmt

  • Mixmag Redaktion
  • 5 April 2018
Rekordmenge Ecstasy-Tabletten in Marokko sichergestellt

Der marokkanischen Polizei hat die landeseigene Rekordmenge von fast einer Viertelmillion Ecstasy-Tabletten sichergestellt.

Die 241.319 Tabletten wurden bereits am vergangenen Montag am Tanger-Med Hafen in einer Schiffsladung entdeckt. Zwei Begleitpersonen dieser Fracht wurden noch vor Ort festgenommen.

Die illegale Sendung stammt aus Europa und war offenbar für den marokkanischen Markt bestimmt. In dem nordafrikanischen Land hat sich in den vergangenen Jahren eine immer größere Szene elektronischer Musik etabliert, mit Festivals wie Oasis und Moga.

Die marokkanischen Behörden haben den immer größer werdenden Drogenproblem im eigenen Land jetzt verstärkt den Kampf angesagt und gehen verschärft gegen Drogenringe, Dealer und Konsumenten vor.

Parallel dazu setzt die dortige Polizei aber auch auf Maßnahmen zur Schadensbegrenzung, in dem verstärkt Drogenaufklärung betrieben wird, medizinische Betreuungseinrichtungen für Süchtige etabliert und die Jobaussichten einheimischer Jugendlicher verbessert werden.

(Via North Africa Post)

Load the next article...
Loading...
Loading...